WEBINAR | Scrum Events vor vs. in Zeiten von Corona

Webinar
Sprint Retrospektive 09.02.2021

Corona hat die Arbeitswelt verändert. Vor allem die Art der Zusammenarbeit und Kommunikation in vielen Bereichen unseres Lebens. In Teil 4 der Webinar Serie „Scrum Events vor vs. in Zeiten von Corona“, steht die Sprint Retrospektive im Mittelpunkt. Was braucht es, um auch in verteilten Umgebungen eine kontinuierliche Verbesserung zu gewährleisten, welche neuen Herausforderungen gilt es zu meistern.

Tage
Stunden
Minuten
Webinar Scrum Event

Teil 4 Sprint Retrospektive

Tue, 09.02.2021
16:00 UHR
Ihre Speaker
DI Christoph Schmied
AGILE COACH & TRAINER
SCRUM MASTER
SCALING EXPERT
LARGE SCALE FACILITATOR
AGILE CHANGE AGENT
„Meine Leidenschaft als Agile Coach und Trainer ist es Teams und Organisationen zur Selbstorganisation zu befähigen und zusammen mit dem Management die dafür notwendigen Rahmenbedingungen zu schaffen.“
Dr. Wolfgang Richter
Agile Enthusiast seit 1998
Certified Scrum Trainer
Certified LeSS Trainer
Scaling Expert
Agile Change Agent
„Ich bin Agile Trainer und Agile Coach aus Leidenschaft. Als Dr.techn. (Agile Organizational Structures) sehe ich mich als Pionier der ersten Stunde. Die Begeisterung für das Thema ist geblieben. Meine zwei Töchter, Autos, Comics und Musik bringen mich ebenso zum Strahlen“
Ing. Helmut Steineder, Bakk.
Agile Coach & Trainer
Scrum Master
Product Owner
Quality Expert
Agile Change Agent
„Ich sehe mich als kontinuierlich Lernenden. Im Agilen begann meine Reise 1998. Meine Passion ist das Lean life. Die Vereinfachung von Abläufen sowohl in der Arbeit als auch Privat ist das Ziel. Meine Familie und mein Arbeitsumfeld sorgen dafür dass ich weiterhin persönlich wachsen kann.“

Über das Webinar

Corona war ein Evolutionsbeschleuniger für die neue Arbeitswelt. Die Büroarbeit ins Home-Office zu transferieren musste schlagartig funktionieren. Was aber vermisst dein Team aus dem traditionellen Büro? Welche Probleme belasten das Team (Entgrenzung von Arbeit und Freizeit, neuartige psychische Belastungsphänomene, die richtige Auswahl an Tools zu treffen uvm.)

 

In Zukunft wird es kein Entweder-Oder bei der Arbeitsweise geben. Ein guter Mix aus virtuellen und physischen Arbeitsräumen wird die Arbeitswelt auch nach Corona weiter revolutionieren und positiv beeinflussen.

 

Vor dem erneuten Sprint Start wird im Zuge der Retrospektive das Miteinander und der Prozess analysiert. Auf Basis der Erkenntnisse erarbeitet das Team Maßnahmen zur Verbesserung für den kommenden Sprint. Neben der Erarbeitung von Maßnahmen, ist die Retrospektive auch ein wichtiger Bestandteil für das Teambuilding.

 

In diesem Webinar sehen wir uns an, wie Retrospektiven auch in Zeiten von Corona und verteilter Arbeit erfolgreich durchgeführt werden können.

 

  • Worauf gilt es besonders zu achten?
  • Welche Tools helfen?
  • Wie kommt man von den geliebten analogen Retros zu digitalen?
  • Welche (positiven) neuen Dynamiken kann man nutzen?

Sichern Sie sich Ihren Platz und erhalten Sie weitere Informationen.

Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten zum Zwecke der Teilnahme und Erhalt weiterer Informationen gespeichert und verarbeitet werden. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kontakt

Nina Dötzl-Freisinger
Marketing Koordinatorin
+43 3112 90 300
nina.doetzl-freisinger@jipp.it